Suche
Suche Menu

Das war’s. Für dieses Jahr…

Liebe Freunde und Bekannte!

So, nun ist es erstmal vorbei das MoG Projekt Equador 2009 – schade, aber natuerlich auch nur scheinbar und vorerst vorbei, denn Auswertungen, Nacharbeit sowie weitere Benefizkonzerte u.a. sind vielleicht noch wichtiger und lassen uns die naechsten Wochen und Monate nicht langweilig werden.
Mit vielen neuen Eindruecken, Ideen und Anregungen, Fehlern aus denen wir lernen und der Zuversicht, dass das Projekt richtig und wichtig ist und bestand haben kann machen wir uns freudig an die Arbeit. Manche noch hier im Guasmo solange sie noch hier sind – vorneweg Maggi, die bis Anfang Oktober bleiben wird um noch einige strukturelle und gruppendynamische Prozesse anzuregen und gemeinsam mit den Schuelern zu erarbeiten.
Andere reisen noch ein wenig herum und spaetestens zu Semesterbeginn Anfang Oktober werden wir uns dann alle in unseren  Studien und Leben in Deutschland wiederfinden. Vorraussichtlich mit Kulturschock, aber in jedem Fall mit einem Rucksack voll Erinnerungen an eine faszinierende, herzliche, musikalische, auf vielerlei Art andersartige und –  egal wie –  jedes Mal wieder einmalige Zeit in einer noch kleinen Musikschule im Guasmo Sur in Suedamerika.

Natuerlich moechten wir hierbei nochmal darauf Aufmerksam machen, dass unsere Internetseite v. a. in Anbetracht der vielen Arbeits- und Anschauungsmaterialien, die uns jetzt nach der Reise zur Verfuegung stehen, die naechsten Wochen mit Sicherheit noch interessanter, informativer bunter und auditiver wird. Regelmaessige Besuche sowie die Werbung dafuer bei Freunden u.a. sind daher definitiv lohnend, sinnvoll und freuen uns sehr.

Viel Spass dabei und bis bald, Katja und Christoph