Suche
Suche Menu

Läuft!

Besser  kann man es eigentlich nicht sagen:

Deutsches  Essen fuer 80 Leute kochen in Woche 1: Laeuft!
Finca – Wochenende mit 33 Leuten in einem Haus mit 4 Betten in Woche 2 : Laeuft!
Wochenende mit den Familien verbringen, im Campo oder am Strand in Woche 3: Laeuft!
Seit drei Wochen  jeden Tag ca. 40 Schueler, die Posaune, Trompete, Klarinette, Querfloete, Saxofon, Geige (!!!), Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang lernen: Laeuft!
Mit den Schuelern und Familien die Probe sowie das Konzert des Bundesjugendorchesters aus Deutschland besuchen, das gerade eine Ecuador Tournee macht: Laeuft!
Am Samstag Lehrerkonzert und danach Party in Mi Cometa: Laeuft!
Am Sonntag Probentag fuer die Konzerte: Laeuft!
Countdown fuer die Schuelerkonzerte am 1., 2. und 5. September: Laeuft!
Abends Feierabend-Bier: Laeuft, wenn alle nicht zu muede sind ;-)

Und das alles in 5 Wochen???? Laeuft – zumindest mit DIESER Gruppe von “Musikern ohne Grenzen”, in der sich wirklich alle größte Muehe geben, um in diesem Monat so viel wie moeglich zu reissen. Respekt!

Nur die gemuetlichen Pausen…die laufen  uns  vor lauter Tatendrang  und ueberraschend zuverlaessigen Schuelern davon!

no images were found

Eigentlich sind wir es gewohnt, dass einige Schueler gar nicht erscheinen,  andere zu spaet kommen oder oefters fehlen. Somit planen wir bei der Stundenplanbesprechung am Anfang des Monats keine Pausen ein – bisher konnten wir uns darauf verlassen, dass sich die Loecher von alleine ergeben, in denen man zwischendurch ein Eis essen gehen, eine Kaffee trinken oder einfach mal um sein Leben chillen kann.

Nicht so dieses Jahr:  Fast alle Schueler  erscheinen  regelmaessig und puenktlich – eigentlich genau das, was wir (mit “wir” sind hier natuerlich die Deutschen gemeint)  immer wollten! Haben wir uns bisher oefters  in unseren morgendlichen Besprechungsrunden ueber die unzuverlaessigen Schueler geaergert, hoert man dieses Jahr Saetze wie “So ein Mist, meine Schueler kommen alle immer… und auch noch puenktlich!”

Das Schoene an der Sache ist, dass es Spass macht und sowas von voran geht!

Und so geht auch meine Abendessenspause voran, die ich geopfert habe, um endlich mal einen kleinen Bericht fuer die Seite zu schreiben. Jetzt gleich habe ich eine Blaeserensembleprobe, es gibt “Billie Jean” und “Tourdion”. Danach habe ich noch ein Fussballspiel (Ja, um 21h – die Frauen spielen so spaet, damit sie davor noch das Essen usw. machen koennen).

Viiiiel Sonne an alle, die unter dem Sch…Sommer in HH und sonstwo leiden,

Magda