Suche
Suche Menu

Ein Cello für Musiker ohne Grenzen entsteht

Erinnern Sie sich noch an unseren Spendenaufruf, den wir vor langer, langer Zeit mal mit den Wise Guys gestartet haben? Spätestens seit dieser Zeit erreichen uns immer wieder gebrauchte Instrumente, die von ihren Besitzern vor dem Staub- oder Schimmeltod im feuchten Keller gerettet werden. Hinter den meisten dieser Instrumente verbirgt sich eine lange, persönliche Geschichte und viele SpenderInnen haben eine kleine Träne im Auge, obwohl sie ihr Instrument in guten Händen wissen.

Eine schöne Überraschung war da eine Spende aus der Schweiz, die uns kürzlich erreichte. Denn statt eines eingestaubten, inzwischen charakterstarken Instrumentes mit langer Lebensgeschichte hielten wir ein nagelneues, selbst gebautes Cello in der Hand. Die Entstehung wurde dokumentiert und wir dürfen sie an dieser Stelle zeigen – bittesehr:

Achso…! Bevor Sie das Video starten: Der Spendenaufruf ist zwar alt – aber über gebrauchte (spielbare) Instrumente freuen wir uns heute noch genauso! :)

1 Kommentar

  1. Hallo Herr Hanssen

    Dass ich das Video von der „Cellogeburt“ auf Ihrer Website finde freut mich sehr. Besonders berühret hat mich die „Stille Nacht“ aus dem Guasmo. Hoffe sehr, dass der Enthusiasmus aller MoGs anhält und freue mich auf weitere interessante Berichte aus der weiten Welt der Musik.

    Ihnen allen wünschen meine Frau und ich ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und viel Glück im kommenden Jahr 2013.

    Herzliche Grüsse aus Dättwil, Trudi und Dietrich Mischke

Kommentare sind geschlossen.