Suche
Suche Menu

Ein MoG-Wochenende in Osten …

Nach der Mitgliederversammlung im Juni und nach einem aufregenden Sommer ist der Vorstand das letzte Wochenende für einige Tage nach Osten gefahren, ein kleiner, gemütlicher Ort zwischen Stade und Cuxhaven. Neben vielen grundsätzlichen Fragen stand v.a. die Teamfindung, Halbjahresplanung und jede Menge Organisatorisches auf dem Programm: Wie organisiert man eine Initiative mit weltweit verteilten Projekten räumlich und zeitlich unabhängig? Wie lassen sich Strukturen entwickeln, die auf der einen Seite zwar Sicherheit, Kontinuität und Transparenz ermöglichen, auf der anderen Seite aber jede/n Aktive/n so einbinden, dass Mitgestaltung und flexibles Handeln möglich ist und Verantwortung abgegeben werden kann?

Wir haben viele Ideen gesammelt – nun geht es an die Umsetzung. Ganz nebenbei haben wir an dem Wochenende ein wunderbares Tagungshaus kennen gelernt. Vielleicht eine neue Adresse für kommende Vor- und Nachbereitungsseminare?