Suche
Suche Menu

Projektbeginn im Osdorfer Born

Vor genau zwei Monaten haben wir im DRK-Zentrum Osdorfer Born einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Kinder, Jugendliche und deren Eltern waren eingeladen, sich an verschiedenen Instrumenten auf die Probe zu stellen. Das Interesse war groß – etwa 40 junge Menschen haben das Angebot wahrgenommen, über 30 von ihnen haben sich inzwischen für den Musikunterricht angemeldet.

Wir freuen uns, dass wir mit der großzügigen Unterstützung der Karl-Andreas -Voss – Stiftung in der BürgerStiftung Hamburg heute den Startschuss geben und die ersten Unterrichtsstunden vereinbaren können!

Das Musikprojekt, das auf Initiative des DRK-Zentrums Osdorfer Born in Leben gerufen wurde, soll es v.a. Kindern und Jugendlichen aus dem direkten Umfeld ermöglichen, ein Musikinstrument zu erlernen und gemeinsam mit anderen musizieren zu können. Das Besondere: Bei Bedarf übernimmt Musiker ohne Grenzen e.V. einen Teil der Kosten. So können auch Familien mit geringem Einkommen das Angebot nutzen.

Weitere Infos (auch für MusikerInnen, die uns in diesem Projekt unterstützen wollen) gibt es in Kürze unter www.musikerohnegrenzen.de oder telefonisch unter 040 – 609 443 770.