Suche
Suche Menu

Drei Wochen, déjà !

Seit schon drei Wochen bin ich in Hamburg bei Musiker ohne Grenzen. Ich treffe mich „peu à peu“ mit den Musikern, den Partnern, den Kollegen… viele sehr nette neue Gesichter! Ich fange zu verstehen an, wie MoG funktioniert, und ich merke wie viel Arbeit in diesem Verein geleistet wird. Ich komme in einem ganz interessanten Moment an: der Verband vergrößert sich und wird immer wieder für neue Projekte gefragt. Musiker ohne Grenzen entwickelt sich! Es gibt neue Fragen, für die wir neue Lösungen suchen müssen – durch den Ausbau wächst die Energie.

Meine nächsten Aufgaben: Deutschkurs nehmen!, die Übersetzung von der Internetseite weitermachen, neue Projekte mit Kindern machen, einen Konzertabend für alle Musiker ohne Grenzen organisieren und weiter meine Stelle in MoG suchen!

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.