Suche
Suche Menu

Peermusic Deutschland unterstützt MoG-Projekt im Osdorfer Born


Der Musikverlag „Peermusic Germany“ hat sich im April eine besonders schöne Aktion einfallen lassen: Echte Sammlerstücke, darunter Gold- und Platin-Schallplatten von Annett Louisann, Peter Schilling, Blümchen, Frank Druval und Baccara, wurden zu Gunsten von Musiker ohne Grenzen e.V. versteigert. Der Erlös wurde nach den Auktionen von Peermusic Germany noch einmal verdoppelt (!), sodass wir uns über eine Spende über insgesamt € 3520,42 freuen dürfen!

Um unser junges Projekt im Hamburger Stadtteil Osdorfer Born finanzieren zu können, wenden wir alle sechs Monate einen Eigenanteil von gut 3000 Euro auf. Diese Summe können wir nun problemlos stemmen und wir freuen uns sehr, dass wir das Engagement des Peermusic-Teams, das ebenfalls in Hamburg zu Hause ist, direkt nach ’nebenan‘ weiterleiten können! Es motiviert natürlich ganz besonders, wenn sich erfolgreiche Musiker und das musikbegeisterte Team von Peermusic so persönlich für ein Projekt von Musiker ohne Grenzen stark machen!

Im Namen aller grenzenlosen MusikerInnen und unserer SchülerInnen in den Projekten sagen wir herzlichen Dank an die MitarbeiterInnen von Peermusic Germany und natürlich an alle beteiligten Musiker und Bieter für diesen tollen und hohen Einsatz!

2016-05-02 Peermusic