Suche
Suche Menu

Wir sagen danke!

Das neue Jahr hat schon begonnen und dennoch wagen wir noch einmal den Blick nach Hinten. Es war ein aufregendes Jahr mit vielen Turbulenzen, aber wir können ohne Zweifel sagen, dass es ein erfolgreiches war. So viele Musiker wie noch nie zuvor sind in die weite Welt gestartet um Musikunterricht zu geben und wichtige Lebenserfahrung zu sammeln. Ständig bekommen wir neue Anfragen und die Zahl an Unterstützern für Musiker ohne Grenzen wächst.

Heute möchten wir uns herzlich dafür bedanken!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Jahr 2015.

Ein paar Stücke aus dem letzten Jahr:

  1. Little Light
    Musik & Text: Katja Muckenschnabl / Malte Hopp
    (Kontakt: k.muckenschnabl@musikerohnegrenzen.de)
  2. Mobile Threat
    Rastlos – Infos und weitere Titel unter www.kammerrock.de
  3. Foolish People
    Rastlos – Infos und weitere Titel unter www.kammerrock.de
  4. En Red – Claro
    ‚Claro‘ ist ein Titel der Band in ‚En Red‘, die aus SchülerInnen des MoG-Projekts in Guayquil besteht. Weitere Infos und das Video zum Titel finden Sie in unserem YouTube-Kanal.
  5. Los Hermanos
    Musik: A. Yupanqui; Arrangement: Kamasol
    (Kontakt: k.muckenschnabl@musikerohnegrenzen.de)
  6. Gent
    ‚Gent‘ ist ein Titel der Band Paper Plane Poem. Weitere Infos und Titel unter www.paperplanepoem.de

Danke!

Tagebücher

    • Nach nun gut zwei Monaten hier in Playas ist es an der Zeit das Projekt vorzustellen, das hier einen Großteil meiner Zeit in Anspruch nimmt und das auch den Grund für meinen Aufenthalt darstellt. Das Projekt „Ola Sinfónica“ (auf Deutsch Sinfonische Welle) wurde 2012 gegründet. Es …

      Weiterlesen

    • Nur zwei Wochen nach unserer Ankunft fand in der Musikschule schon das erste, größtenteils noch von Maya organisierte, Schülerkonzert statt. Die meisten Schüler hatten den Termin tatsächlich nicht vergessen (wenn auch nicht alle), somit kam ein ganz ordentliches Programm zustande. Da uns sogar ganze 24 Stunden …

      Weiterlesen

    • Seit drei Wochen bin ich nun in Playas. Bevor ich wieder ein bisschen mehr schreibe, möchte ich gerne ein paar Fotos mit euch teilen.

    • Nach ungefähr 18 Stunden Reise bin ich am Donnerstag endlich in Guayaquil, Ecuador gelandet. Geflogen war ich von Hamburg über Amsterdam und Quito, ab Amsterdam in Begleitung von Lisa, einer weiteren Freiwilligen für das Projekt in Playas. Am Flughafen wurden wir dann direkt mit “MoG“-, “Lisa“- …

      Weiterlesen