Suche
Suche Menu

Asociación Movimiento Mi Cometa

Die “Asociación Movimiento Mi Cometa” wurde 1990 gegründet und ist eine Bewegung, die aus einer Bürgerinitiative entstanden ist. Ziel des Projektes ist es, die Lebensbedingungen des Stadtviertels „Guasmo Sur“ (s.u.) zu verbessern und die BürgerInnen aus dem Umfeld zu unterstützen. Unter dem Dach von „Mi Cometa“ haben sich dafür zahlreiche Mikroprojekte mit unterschiedlichen Angeboten zusammengeschlossen. Neben  dem Bau und der Verbesserung umliegender Häuser,  werden z.B. Hilfegruppen für junge Mütter, Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Jugendliche, Informatikkurse oder kreative Projekte angeboten. Auch die von uns unterstütze Musikschule „Clave de Sur“ organisiert sich unter dem Dach von „Mi Cometa“ und wendet sich besonders an die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der näheren Umgebung.

Der „Guasmo Sur“ ist ein Stadtteil im Süden Guyaquils. Hier leben rund 600.000 Menschen – etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung Guayaquils – unter infrastrukturell und meist finanziell schwierigen Bedingungen. Im weiteren Umfeld der Musikschule und auch im Schulunterricht gibt es nur wenige Freizeitangebote oder musikalische oder sportliche Unterrichtseinheiten. Die Musikschule stichtdaher als kreatives Bildungsprojekt deutlich hevor und bietet eine Alternative zum gewohnten Alltag der Jugendlichen.

Asociación Movimiento Mi Cometa

Asociación Movimiento Mi Cometa

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.